Sprachbrücken - Puentes Lingüísticos

Bienvenidos al blog del programa de intercambio lingüístico entre el departamento de alemán de la EOI "El Fuero de Logroño" y el departamento de español de la Universidad Popular de Darmstadt.

Willkommen beim Blog des Sprachaustauschprogramms zwischen dem Fachbereich Spanisch der Volkshochschule Darmstadt und der Deutschabteilung der Offiziellen Sprachenschule "El Fuero de Logroño".

lunes, 16 de junio de 2014

Der Donau-Radweg, beschrieben von unserem Radler José Luis Gabela


Die Donau ist einer der großen Flüsse Europas. Die Quelle der Donau ist im Schwarzwald (Baden-Württemberg), in der Nähe von Freiburg. Zwei Flüsschen, die Breg und Brigach heißen, vereinigen sich in Donaueschingen, wo unsere Reise mit dem Fahrrad begonnen hat. Nach elf Tagen sind wir in Wien angekommen, obwohl die Donau noch 1.800 Kilometer bis ans Schwarzen Meer weiterfließt.

 
Der Donauradweg bietet uns nicht nur eindrucksvolle Landschaften, sondern auch eine sehr interessante kulturelle Route an.

Die Donau verläuft durch bewaldete Gelände, sowohl enge als auch weite Täler und fruchtbare Ebenen. Schon in Österreich begegnen die Radfahrer der bekanntesten Weinregion Österreichs, die Wachau, wo man steile Weinterrassen ansehen kann.

Dank dieser Radwanderung können die Radler drei deutsche Städte besuchen: Ulm, Regensburg und Passau. Die wichtigste Sehenswürdigkeit in Ulm ist das gotischen Münster, das mit seinen 161,6 Metern der höchste Kirchturm der Welt ist.



 
Regensburg ist eine sehenswerte Stadt, dessen Altstadt seht viele mittelalterliche Gebäude bewahrt. Die Steinerne Brücke ist nicht nur die älteste Brücke über die Donau, sondern auch die älteste von ganz Deutschland. Wegen des Doms und der zahlreichen Plätze, Gässchen, Märkte, Kirchen und Museen ist Regensburg eine für einen Besuch sehr empfehlenswert Stadt.




Passau ist eine Stadt, die an der Grenze zu Österreich liegt. Man sagt, dass Passau die Dreiflüssestadt ist, weil hier die Donau das Wasser der zwei Nebenflüsse, Inn und Ilz, bekommt. Der Dom ist die wichtigste Sehenswürdigkeit in der Stadt. 




Ab Passau kann man große Schiffe sehen, mit denen Passagiere und Waren auf der Donau transportiert werden. Die Donau ist im Abschnitt zwischen Passau und dem Schwarzen Meer ein schiffbarer Fluss. Viele Schleusen wurden erbaut, um die Schifffahrt zu erleichtern. Viele Touristen beginnen ihren Urlaub dank der berühmten Kreuzfahrten Richtung Wien oder Budapest hier in Passau.




Mit 191000 Einwohnern ist Linz nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt in Österreich. In Linz können mehrere Museen und Sehenswürdigkeiten besucht werden, die weder wichtiger noch zahlreicher als die Wiener Sehenswürdigkeiten sind. 
 




Im Melk muss man unbedingt das Benediktinerstift besuchen. Melk markiert den Beginn der Wachau.






In Wien haben wir das Ende unserer Radreise erreicht. Dort haben wir drei Tage verbracht, obwohl es nötig ist, viel mehr Zeit in dieser Stadt zu bleiben, um Wien zu besichtigen.
 





Wenn jemand mich fragen würde, ob ich diese Radwanderung empfehlenswert finde, würde ich antworten: "Ja, natürlich." Die Feldwege und Waldwege am Ufer der Donau sind immer flach, deshalb ist es nicht unbedingt erforderlich, im Form zu sein, um dieses Erlebnis zu haben.

José Luis Gabela


No hay comentarios:

Publicar un comentario